Warning: Illegal string offset 'name' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'description' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 107
Grundsätze Internet Marketing für KMUs (3) Entscheider benötigen Grundwissen

8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs (3) Entscheider benötigen Grundkenntnisse im Internet Marketing

Im letzten Blogartikel wurde ausgeführt, dass in jeden Business Plan und jeden Marketing Mix das Thema Internet Marketing gehört. Eng damit verbunden ist der Grundsatz, dass jeder Entscheider Grundkenntnisse im Internet Marketing und speziell in der Suchmaschinenoptimierung benötigt.

Zielsetzung der Strategie

Gleich zu Beginn einer jeden Strategie müssen der Zweck und die daraus folgenden Ziele der Marketing Strategie definiert werden. Der Zweck könnte Personalsuche, Kundensupport, ein besseres Branding, ein eigener Webshop, generieren von Leads und Ähnliches sein. Die Ziele, die sich daraus ergeben, sind je nach Zweck vielfältig: Ausbau des Kundenstamms, höhere Absätze, Reduktion der Supportzeiten etc..

Um sich dabei nicht im Dschungel des Internet Marketings zu verlaufen, benötigt man Grundkenntnisse über die verschiedenen Internet Kanäle und die Zusammenhänge der Wirkungsweise: Wie funktionieren diese? Welches Know-How benötigen meine Mitarbeiter? Was kann ich outsourcen? Welches Budget ist zu veranlagen? Und, und, und…

Inhouse vs. externe Agentur

Dann stellt sich die Frage, ob  ich in der eigenen Firma Internet Marketing Know-How aufbaue oder die Aufgaben an eine externe Agentur vergebe? Durch Schulungen gezielt motivierte, sensibilisierte Mitarbeiter können bereits durch wenige Maßnahmen relativ schnelle Erfolge erzielen. Allerdings stellt sich in den meisten Fällen die Frage: Habe ich die nötigen Ressourcen, dies aufzubauen? Gebe ich diesem Mitarbeiter die Zeit, sich das nötige Wissen anzueignen und vor allem, bin ich realistisch in den temporären Zielen? Man kann nicht in einem Monat nachholen, was Konkurrenzfirmen in Jahren aufgebaut haben.

Eine externe Agentur hat natürlich Vorteile im äußerst schnelllebigen Geschäft des Internet Marketing. Sie verfügt über die notwendige Erfahrung, besitzt die nötigen Tools (erst Recht nach der Abschaltung der Yahoo Open Site Explorer Schnittstelle) und ist informiert über die neuesten Trends in diesem Sektor.

Bei der Auswahl der Agentur ist Grundwissen im Internet Marketing dringend notwendig. Bei der Entscheidung muss die Arbeitsweise der Agentur beurteilt werden: Arbeitet sie nach Google Richtlinien oder wendet sie unsaubere Methoden an? Was für Strategien verfolgt sie? Ist Webanalyse oder noch besser Webcontrolling inbegriffen? Agenturen die mit „Wir tragen Sie in 1000 Suchmaschinen ein“ werben sortieren sich dann schnell von selbst aus.

Verständnis der Zusammenhänge im Internet Marketing

Grundwissen im Internet Marketing hilft auch die Zusammenhänge zu erkennen. Man kann einschätzen, warum welche Maßnahme soviel Budget verschlingt oder zu wenig zugeteilt bekommt. Man erkennt, dass Internet Marketing von Anfang an in das Konzept aufgenommen werden muss und das Suchmaschinenoptimierung gutes Design nicht ausschließt, aber das Design der Suchmaschinenoptimierung untergeordnet werden muss. Nicht das firmeneigene Ego muss bedient werden, sondern ausschließlich der Besuchernutzen im Rahmen der firmeneigenen Ziele. Man weiß dann, das Webseiten in Flash suboptimal sind und die Einstiegsseite nicht unbedingt die Startseite sein muss und noch vieles mehr.

Mitwirkung der Unternehmen

Mit Grundwissen im Internet Marketing erkennt jeder schnell, dass die Unternehmen mitwirken müssen. Im inhaltlichen Bereich wird man sich fragen: „Was kann ich von meinem Wissen Preis geben, um Mehrwert für meine Besucher zu erzeugen“. Auch bezüglich Linkaufbau ist das Mitwirken der Unternehmen hilfreich. Man kann Vorträge, die man gehalten hat, über Slideshare den Besuchern zur Verfügung stellen, Messebesuche und Veranstaltungen ankündigen und resümieren, neue Kooperationspartner vorstellen…

Auch müssen im Webcontrolling geeignete Kennziffern definiert werden und firmeninterne Umsatzzahlen bezüglich der Konversionsmessung geliefert werden. Dies dient der Definition der Ziele, der Erfolgskontrolle der Agentur und zur Optimierung des ganzen Projektes. Was nützt einem eine Optimierung, welche die Besucher nicht erreicht?!?

Zum Schluss noch 2 Links zur Lektüre, um einen ersten Überblick über Suchmaschinenoptimierung zu bekommen:

Im nächsten Artikel werde ich darauf eingehen, warum Webanalyse oder Webcontrolling unentbehrlich für jede Internet Marketing Strategie sind. Bis dahin viel Spaß beim diskutieren.

Euer Roger

Hier geht es zu den anderen Folgen der Artikelreihe "8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs" :

(1) Internet Marketing zahlt sich langfristig aus

(2) Internet Marketing gehört in jeden Businessplan

(4) Webanalyse, Webcontrolling sind fundamental

(5) Technische Aspekte der Suchmaschinenoptimierung

Speak Your Mind

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Blog zum Schutz vor Spam und aus Qualitätsgründen moderiert wird. Daher werden Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet.

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder korrekt aus.