Warning: Illegal string offset 'name' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'description' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 107
Grundsätze Internet Marketing für KMUs (2) Business Plan

8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs (2) Internet Marketing gehört in jeden Business Plan

Nachdem ich letzte Woche begründet habe, warum Internet Marketing langfristig angelegt sein sollte, werde ich heute erläutern, warum Internet Marketing Teil jedes Business Plans und Marketing Mix sein muss.

Früher war alles besser

Wir können uns noch gut an die alte Zeit erinnern: Man ging in den Tante Emma-Laden um die Ecke und ein-, zweimal im Jahr fuhr man in die nächstgelegene größere Stadt, um Klamotten einzukaufen. Geworben wurde in Zeitungen und Prospekten. Dann kam der Versandhandel und man bezog Kataloge. Wenn die Klamotten nicht gepasst haben, wurden sie einfach wieder zurückgeschickt…

Was hat sich geändert?

Mit dem Internet hat sich die Markttransparenz wesentlich erhöht: Produkte, Dienstleistungen und Preise wurden vergleichbar und diese Informationen der Anbieter waren vor allem zu jeder Zeit verfügbar. Man war nicht mehr auf den regionalen Händler angewiesen. Amazon, Ebay etc. haben davon massiv profitiert.

Gleichzeitig hat dies die psychologischen und wertbedingten Wechselbarrieren verringert. Rabattkarten und Bonusprogramme wurden aufgelegt. Dadurch haben Kundenbindung und Markenpolitik enorm an Bedeutung gewonnen.

Als Folge dessen ist der Wettbewerbsdruck spürbar höher geworden.

Das Internet hat auch die Kommunikation und Informationsbeschaffung zwischen Unternehmen, Kunden und Partnern verändert. Neue Marketingkanäle wie E-Mail-Marketing, Google AdWords-Werbung, Affiliatemarketing, Rabattportale, etc. haben sich etabliert. Werbekanäle und Vertrieb interagieren wesentlich stärker als vorher. Der Kunde sieht eine Werbebeilage, schaut auf die Webseite des Werbenden, sucht nach Konkurrenzprodukten, vergleicht die Preise und kauft dann in einer Filiale. So könnte ein Weg zur Kaufentscheidung vereinfacht ablaufen. Die neuen sozialen Medien wie Facebook, XING, Twitter sind hier noch gar nicht berücksichtigt.

Dies belegen aktuelle Zahlen die in einem Artikel der Ragazzi Group aufbereitet wurden. So nutzen 80% der Internetuser das Internet als Recherchemedium. Gleichzeitig steigt die lokale Branchensuche im Internet und auch das mobile Marketing (Werbung auf Smartphones etc.) ist gerade im lokalen Bereich stark im Kommen.

Es wird eine Strategie benötigt

Hierzu benötigt man eine klare Strategie. Es müssen die adäquaten Ziele definiert werden, z. B.  Neukundengewinnung, Kundenbindung, neue Leads, Kontaktdatengewinnung, Supportleistungen, Mitarbeitersuche, Markenaufbau etc. .

Es muss definiert werden, wie das Know-How aufgebaut wird. Die technischen Voraussetzungen müssen geschaffen und die Markt-, Wettbewerbs- und Konkurrenzsituation analysiert werden. Zu dieser Analyse gehören auch die eventuellen Chancen und Risiken.

Des Weiteren ist zu definieren, wie man die oben festgelegten Ziele erreichen will. Man kann die Webseite entsprechend gestalten und optimieren, einen Online-Shop einrichten, FAQ-Bereiche einrichten, Tutorials anbieten, Aufbau von Communities, um nur einige wenige zu nennen.

Fazit

Das Internet bietet enorme Potentiale und Maßnahmen für jedes Unternehmen zu werben, zu verkaufen, mit seinen Kunden zu kommunizieren. Auch steigt die Zahl der Nutzer, die sich im Kaufentscheidungsprozess im Internet informieren, Meinungen Anderer einholen oder im besten Fall die Kaufentscheidung treffen und abschließen. Daher wird schnell klar, dass Internet Marketing in jeden Business Plan und Marketing Mix jedes Unternehmens, auch lokal und regional, gehört. Die Umsetzung der Strategie nach der Webseitenerstellung kann enorme Kosten verursachen. Deshalb sollte dies bereits bei der Konzeption der Seite berücksichtigt werden. Natürlich muss dies auch mit den anderen Marketing Maßnahmen und Strategien abgestimmt sein.

Im kommenden Artikel werde ich erläutern, warum jeder Unternehmer ein Grundwissen über Suchmaschinenoptimierung und Internet Marketing benötigt. Bis dahin ein schönes Wochenende und hoffentlich eine angeregte Diskussion.

Hier geht es zu den anderen Folgen der Artikelreihe “8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs” :

(1) Internet Marketing zahlt sich langfristig aus

(3) Entscheider benötigen Grundwissen im Internet Marketing

(4) Webanalyse, Webcontrolling sind fundamental

(5) Technische Aspekte der Suchmaschinenoptimierung

Speak Your Mind

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Blog zum Schutz vor Spam und aus Qualitätsgründen moderiert wird. Daher werden Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet.

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder korrekt aus.