Warning: Illegal string offset 'name' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'description' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 107
Grundsätze Internet Marketing für KMUs (1) Langfristige Wirksamkeit

8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs (1): Internet Marketing zahlt sich langfristig aus

Diese Artikelserie beleuchtet 8 Punkte, die klein- und mittelständische Unternehmer bei der Durchführung ihres Internetmarketings beachten sollten. Im ersten Artikel werde ich ausführen, warum Internet Marketing langfristig ausgelegt werden muss und sich dann nachhaltig auszahlt.

Das Internet schläft nie

Das Internet und die Computertechnologie entwickeln sich rasant weiter. Man könnte meinen, Geschäfte im Internet zu machen, gehe ebenso schnell. Das Suchverhalten der Benutzer ändert sich leider genauso rasch und die Verbesserung der Suchalgorithmen der Suchmaschinen noch viel schneller. Und: Die Konkurrenz schläft nicht und möchte sich auch stetig weiter verbessern.

Die eigene Webseite ist die Basis

Der Einwurf, mit bezahlter Internetwerbung (Google Adwords, etc.) könnte man schneller Erfolge erreichen, zielt allerdings auch zu kurz. Klar bekommen wir recht schnell einen Traffic-Zuwachs. Was aber, wenn der Besucher sich auf der Webseite nicht zurechtfindet, den Bestellbutton nicht als solchen erkennt oder Ähnliches. Zudem ist bezahlte Werbung wesentlich budgetintensiver und auch lange nicht so nachhaltig wie klassische Suchmaschinenoptimierung.

Vertrauen aufbauen

Mit Internet Marketing ist es wie im richtigen Leben, man muss langfristig Vertrauen aufbauen. Dies gilt für die Besucher genauso wie für die Suchmaschinen. Ein Besucher vertraut Ihnen, wenn er sich auf der Webseite wohl fühlt, er sie als seriös empfindet und das, was er gesucht hat, auch findet. Hier helfen auch Gütesiegel und Empfehlungen anderer Benutzer, speziell von Freunden und Bekannten, weiter. Im richtigen Leben würde man dazu „Mundpropaganda“ sagen.

Suchmaschinen erkennen Vertrauen an Links, die auf Ihre Webseite gesetzt werden und an Empfehlungen im Internet für Ihre Produkte, Ihre Webseite. Manche kommen jetzt auf die Idee, dann halt schnell mal 1000 Links zu kaufen. Dadurch wird es den Suchmaschinen wie uns Menschen gehen, wenn wir unseren Nachbarn – der sonst immer im löchrigen Pullover und verrostetem Fahrrad rumtrollt,  auf einmal aber im Designeranzug und Ferrari vorgefahren kommt – sehen: Wir werden misstrauisch. Im Falle der Suchmaschinen wird man schlimmstenfalls überhaupt nicht mehr im Index gelistet.

Schritt für Schritt

Nein! Internet Marketing ist ein langfristiger Prozess, der ständige Anpassungen erfordert. Dabei darf man auch nicht den Fehler machen, alles auf einmal zu realisieren und anzustreben. Dazu ist das Feld des Internet Marketing viel zu vielschichtig. Eine gut optimierte Webseite ist die Grundlage, auf der alle anderen Marketing Maßnahmen wie Werbung in sozialen Medien, E-Mail-Marketing etc. aufbauen.

Ein interessanter Artikel von Conversation Marketing führt übrigens recht anschaulich aus, dass Onpage-Optimierung (Optimierung direkt auf der Webseite: Inhalt, technisch, semantisch etc.) recht schnelle Erfolge erzielt, während OffPage-Optimierung, also klassischer Linkaufbau nur langfristig Resultate erbringt. Klar, Vertrauen will verdient sein!

Kommende Woche werde ich ausführen, warum Internet Marketing in jeden Business Plan und jeden Marketing Mix gehört. Jetzt wünsche ich ein schönes Wochenende und hoffentlich eine rege Diskussion.

Hier geht es zu den anderen Folgen der Artikelreihe “8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs” :

(2) Internet Marketing gehört in jeden Businessplan

(3) Entscheider benötigen Grundwissen im Internet Marketing

(4) Webanalyse, Webcontrolling sind fundamental

(5) Technische Aspekte der Suchmaschinenoptimierung

Speak Your Mind

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Blog zum Schutz vor Spam und aus Qualitätsgründen moderiert wird. Daher werden Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet.

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder korrekt aus.