Warning: Illegal string offset 'name' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'description' in /www/htdocs/w00e0955/wp-content/plugins/genesis-simple-sidebars/plugin.php on line 107
Grundsätze Internet Marketing für KMUs (4) Webanalyse, Webcontrolling sind fundamental

8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs (4) Webcontrolling, Webanalyse sind fundamental

Nachdem ich letzte Woche einen Vortrag über Internet Marketing besucht habe, war ich verwundert, dass bis auf die kurze Einführung nichts über „Webcontrolling“ oder „Webanalyse“ erzählt wurde. Dabei ist dieses fundamental für eine funktionierendes Internet Marketing.

Kosteneinsparung durch Zieldefinition und Kontrolle

Im Businessplan sind hoffentlich alle für das Projekt nötigen Ziele und die relevanten KPIs (Key Performance Indicator = Kennzahlen) definiert. Wir geben ja auch Geld für die Webseite aus, also wollen wir auch wissen, ob es sich lohnt und rentabel ist. Um diese KPIs ständig zu kontrollieren und gegebenenfalls zu reagieren ist es nötig, ein Webcontrolling zu installieren. Der monetäre Aufwand muss in Bezug gesetzt werden zum Ertrag durch die Webseite.

Webcontrolling ist ein wiederkehrender Kreislauf der Definition und Implementierung der KPIs, deren Messung und deren Interpretation sowie die Formulierung der entsprechenden Maßnahmen und deren Umsetzung.

Durch die Kontrolle der KPIs können wir Maßnahmen ableiten, die uns Kosten sparen. Wir können sehen, wo sich eine Optimierung lohnt, welche Bereiche der Webseite unrentabel sind, da sie kaum nachgefragt werden und welche Bereiche wir ausbauen sollten. Speziell bei bezahlten Kampagnen wie Google AdWords lässt sich hier durch geeignete Optimierung der Kampagnen und Landingpages jede Menge einsparen.

Optimierung der Benutzerfreundlichkeit

Durch Webanalyse können wir weiterhin feststellen, welche Seiten stark nachgefragt werden und dieses Themengebiet weiter ausbauen. Wir können beobachten, welche Bereiche für die Besucher uninteressant sind, welche Seiten Hürden in der Kontaktaufnahme darstellen (wir wollen ja Kunden gewinnen und/oder Produkte und/oder Dienstleistungen verkaufen…) und wir können Mängel in der Navigationsstruktur aufdecken.

Optimierung der bestehenden Strategie

Die Kontrolle der Suchwörter, über die die Seite gefunden wird, gibt uns aufschlussreiche Hinweise, in welche Richtung man optimieren kann. Auch hier gilt: Gute Bereiche ausbauen! Vielleicht findet man ja auch Themenbereiche, die noch nicht richtig ausgebaut und genutzt werden.

Weiterhin lässt sich durch die Webanalyse die Arbeit der beauftragten Agentur nachvollziehen. Stagniert die Webseite oder sind Fortschritte in den vereinbarten Zielen nachvollziehbar (natürlich im gegebenen Zeitrahmen, siehe Teil 1 dieser Artikelreihe: Internet Marketing zahlt sich langfristig aus).

Gewisse KPIs sind Teil des Google Ranking Algorithmus

Einige wenige KPIs, wie die CTR (Click Through Rate = Durchklickrate) und Absprungrate sind Teil des Google Ranking Algorithmus. Nicht in großem Umfang, aber auf den Plätzen 1-3 sind sie sicherlich ein ausschlaggebendes Kriterium. Es lohnt sich also, Webanalyse und Webcontrolling aktiv einzusetzen.

Tools & Datenschutz

Hier die zwei in Deutschland üblichen kostenlosen Anbieter von Webanalyse:

Seit einigen Wochen ist Google Analytics datenschutzrechtlich unbedenklich, sofern es unter gewissen Bedingungen eingesetzt wird. Dieser Artikel beschreibt, wie man Google Analytics rechtlich unbedenklich einsetzen kann:

Google Analytics datenschutzkonform einsetzen

Im nächsten Artikel werde ich auf verschiedene technische Aspekte im Bereich Onsite-Optimierung eingehen.

PMXFMXNRG64U

Bis dahin viel Spaß beim Diskutieren.

Euer Roger

Hier geht es zu den anderen Folgen der Artikelreihe "8 Grundsätze des Internet Marketing für KMUs" :

(1) Internet Marketing zahlt sich langfristig aus

(2) Internet Marketing gehört in jeden Businessplan

(3) Entscheider benötigen Grundkenntnisse im Internet Marketing

(5) Technische Aspekte der Suchmaschinenoptimierung

Speak Your Mind

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Blog zum Schutz vor Spam und aus Qualitätsgründen moderiert wird. Daher werden Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet.

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder korrekt aus.